Liebe Motorrennsportfreunde,

noch immer schockiert, fassungslos und unendlich traurig geben wir den plötzlichen Tod unseres viel zu früh am 17.07.2024 im Alter von 67 Jahren verstorbenen 1. Vorsitzenden Tom Nowka bekannt.
Es ist unmöglich, die Verdienste von Tom Nowka für den MSC Frohburger Dreieck e.V., für die IRRC sowie den Motorradrennsport im Allgemeinen in wenige Zeilen zu fassen. Er prägte maßgeblich und nachhaltig das Dreieckrennen als Event wie auch den Verein. In zahllosen Einsätzen als Sportkommissar und Rennleiter der Deutschen Motorradmeisterschaft machte er sich einen anerkannten und geschätzten Namen.

Von 1994-2005 war Tom Nowka in Frohburg als Rennleiter tätig. Ab 2015 war er der 1. Vorsitzende des MSC. Tom war 2002 ein Mann der ersten Stunde bei der Gründung des 3-Nationen Cups, der später zur IRRC weiterentwickelt wurde und in der er als stellvertretender Vorsitzender fungierte.
Wir verlieren mit Tom Nowka nicht nur einen bedeutenden Motor des Frohburger Motorsportvereins, wir verlieren einen herzensguten, stets offenen, freundlichen lieben Menschen, wir verlieren einen Freund.

„Lieber Tom, die Mitglieder und Helfer unseres Vereins werden alles tun, in deinem Sinne das Frohburger Dreieckrennen weiterzuführen. Wir werden Dich nie vergessen, Dein Vermächtnis bewahren und Dich stets in ehrendem Andenken behalten.“

Torsten Schmidt im Namen des Vorstands und aller Mitglieder!

 

Bis zum 61. Internationalen Frohburger ADAC-Dreieckrennen am 14.-15.09.2024 sind es noch:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)