Bis zum 58. Internationalen Frohburger ADAC-Dreieckrennen sind es noch Tage



Jahresplan MSC Frohburger Dreieck 2020 Informationen für MSC-Mitglieder

Wir informieren euch zu gegebener Zeit über aktuelle Termine.

Hallo meine lieben Motorrennsportfreunde!

Was für ein Jahr. Da haben wir uns auf die Saison 2020 gefreut, alles ist vorbereitet und jetzt macht uns der inzwischen allen bekannte Virus Corona einen dicken fetten Strich durch die Rechnung.

Die Gesundheit geht natürlich vor, da gibt es nichts zu diskutieren. Hoffen wir, dass die beschlossenen Maßnahmen der Regierung einen schnellen Rückgang der Neuinfektionen zur Folge haben, damit bald wieder die Normalität in unser Leben zurückkehren kann.

Wie die meisten wissen, lag/liegt eigentlich ein Jahr mit vielen Höhepunkten vor uns. Wir haben wieder einen Tag der offenen Tür am 1.Mai geplant. Im Juni wollten/wollen wir unser 60. Vereins Jubiläum gemeinsam mit den Frohburger Bürgern und vielen Motorsportfreunden feiern. Die Planungen liefen/laufen, Verträge sind bereits unterschrieben worden. Endlose Meetings zur Vorbereitung liegen hinter uns.

Nicht zu vergessen das 58. Internationale Frohburger ADAC Dreieckrennen im September.
Wir verfolgen die aktuelle Lage und werden entscheiden, wann ein Event abgesagt werden muss. Im Moment ist alles noch auf „findet statt“ quasi „grün“ geschalten.

Bitte informiert Euch auf unserer Web- Facebook Seite oder im Instagramm über den aktuellen Stand der Dinge. Wir werden zeitnah die erforderlichen Entscheidungen bekannt geben.

Einen Satz zur IRRC. Heute, 20.03.2020, 12.00 Uhr gab der holländische Verein „HAMOVE“ bekannt, dass das Rennen in Hengelo am 09./10.05.20 nicht stattfinden wird. Der Vorstand des Vereins wird alles versuchen, das Rennen später im Jahr doch noch durchführen zu können. Das ist mit einem großen Aufwand verbunden, schließlich muss jeder Anlieger gefragt werden ob eine Verschiebung zu einem bestimmten Datum möglich sein wird. Im Road Racing ist das eben anderes als auf permanenten Strecken, wo einfach nur mal so ein Termin frei sein muss.

Die IRRC Saison 2020 ist also allen Unkenrufen zum Trotz noch nicht abgesagt. So schnell geben wir nicht auf. Das zweite Event des Jahres wäre dann in Imatra Anfang Juli, wir hoffen das bis dahin die Situation mit dem Corona Virus erheblich günstiger ist. Sollte sich die Situation nicht ändern werden wir die Sache neu bewerten und entsprechend entscheiden.

Meine lieben Motorrennsportfreunde, bleibt gesund. Anstatt sich irgendwo in der Öffentlichkeit aufzuhalten bleibt zu Hause.
Schaltet auf You Tube, dort kann man viele Rennen der IRRC der letzten Jahre sich anschauen und erfreuen. Oder die Rennen alter Grand Prix, 250ccm, 500ccm. Reinhold Roth, Kevin Schwantz, Wayne Rainey, Mensch das waren Zeiten. Oder DDR- Rennsport, 250ccm 2 Zylinder Lizenz mit Drapal, Tennstädt und die B8 mit Ulli Melkus und Heinz Siegert. Da kriegen wir die Zeit schon rum.
Ich möchte dieser Corona Krise etwas Positives abgewinnen. Jetzt, wo der gesamte Motorsport weltweit stillsteht.

Es kommt auch ein Leben nach dem Virus. Dann organisieren wir wieder Motorsport vom Feinsten von Mai bis September.
Vielleicht denkt der eine oder andere Zuschauer oder auch Fahrer mal drüber nach über Dinge, die ihn bei einem Event oder Rennen aufgeregt haben, wo Streitereien und böses Blut die Folge waren…. Unterm Strich völlig sinnlos, jetzt hocken wir zu Hause.

In diesem Sinne bis denne!
Torsten Schmidt


Kurzbeschreibung des Teilvorhabens: Sanierung der Außenhülle des Vereinsgebäudes des MSC Frohburger Dreieck e. V., Peniger Str. 47|
https://www.smul.sachsen.de/foerderung/

Infos zur Förderung

Förderung eines Vorhabens nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER - RL LEADER/2014) vom 15.12.2014


MSC Frohburger Dreieck e.V. im ADAC | Postfach 13 | 04652 Frohburg | Telefon: 03 43 48 / 513 02 | Fax: 03 43 48 / 607 78 | E-Mail: msc-frohburg@t-online.de | Impressum / Datenschutz